Jonny Swalve geehrt

Bericht:  Ewald Foorden vom 12.11.17

Am Samstag, dem 11. November 2017, fand im Compagniehaus Großefehn die traditionelle Sportlerehrung statt.

Vom SuS Strackholt wurde unser Ehrenvorsitzender Jonny Swalve für sein "Lebenswerk" geehrt.

Jonny gehörte vor 50 Jahren zu den offiziellen Gründungsmitgliedern des SuS Strackholt. Er spielte Fußball in der ersten A-Jugend des Vereins und später einige Jahre in der I. Herren. 1978 übernahm er Verantwortung und wurde 1. Vorsitzender des Vereins. Dieses Amt bekleidete er 15 Jahre lang bis 1993. Nach seiner sehr erfolgreichen Zeit im Vorstand blieb er dem Verein treu und unterstützte weiter die Fußballabteilung. Als beim Bau unseres "SuS-Huus" helfende Hände gefragt waren, stand Jonny zur Stelle.
Ebenfalls beteiligt war er am Aufbau einer gewissen Fankultur, die u.a. mit Busreisen die Fußballer zu den Spielen begleitet und vor allem im Meisterschaftsjahr 2016 bei den Gegnern großen Eindruck hinterließ.

Bei den zweijährigen Vorbereitungen unseres Vereinsjubiläums gehörte Jonny dem Festausschuss an und war somit maßgeblich am tollen Erfolg dieses Festes beteiligt. Nicht zu vergessen, dass die großartige Vereins-Chronik von ihm (mit Unterstützung von Rieke Frerichs) verfasst wurde. Und zu guter Letzt ist Jonny Swalve seit einiger Zeit der Pressewart des SuS und übernimmt somit eine wichtige Rolle in der Öffentlichkeitsarbeit unseres Vereins.

Herzlichen Glückwunsch Jonny und Danke für 50 Jahre Vereinstreue und Ehrenamt!

Fotos: Rieke Frerichs

Sportlerehrung 1 111117

Sportlerehrung 2 111117

Sportlerehrung 3 111117

Sportlerehrung 4 111117
von links: Olaf Meinen (Bürgermeister Großefehn), Johann Swalve, Matthias Heeren (Vorsitzender der SportArGe)

Sportlerehrung 5 111117

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen