Tischtennis Ostfriesland Grand-Prix 2017/18

Tischtennis Ostfriesland-Grand-Prix -- Runde zwei in Strackholt

147 Kinder und Jugendliche beim Tischtennis-Grand-Prix in Strackholt

Eigentlich ist es schon die 31. Turnierserie, aber der SuS Strackholt stieg erst 1996 als Ausrichter in den Ostfriesland-Grand-Prix ein. Am Samstag, dem 13. und Sonntag dem 14. Januar, wurde das zweite Turnier nach den Eröffnungswettkämpfen in Holtriem im Oktober ausgetragen.

Das Turnier begann Samstag mit den Schülern-B. In dieser Altersklasse waren mit 20 Jungen relativ wenige Kinder am Start. Joost Klinke, TTV Widdelswehr musste sich im Halbfinale anstrengen, um gegen Danilo Schuster, SV Frisia Loga, zu gewinnen. Am Ende konnte er das Spiel mit 3:2 Sätzen im letzten Satz mit 12:10 Punkten für sich entscheiden. Im Endspiel siegte er dann klar mit 3:0 Sätzen gegen Johannes Hagedorn, TTC Remels, der sein Halbfinale gegen Jonathan Leuschner, SV Warsingsfehn, mit 3:1 Sätzen gewonnen hatte.

Auch in der Trostrunde wurde hart gekämft. Noah Zaaroura, SV Nortmoor, siegte knap mit 3:2 gegen Alexander Krolczik, SuS Emden.

Nur zwei Mädchen waren für die Spielklasse Schülerinnen-B nach Strackholt gereist. Aus gesundheitlichen Gründen musste Anna Reuter, TuS Weene, das einzige Spiel abbrechen. So gewann Marina Markus, SV Teutonia Stapelmoor, kampflos die Grand-Prix Punkte.           

In der Klasse der Jüngsten, der Spielklasse Schüler-C, waren mit 22 Startern erfreulich viele Kinder gemeldet. Mathis Albers, TuS Weene, hatte schon im Vorjahr mit etwas Mühe diese Konkurrenz gewonnen. In diesem Jahr marschierte er ohne Satzverlust bis ins Finale und siegte auch gegen Max-Onno van der Laan, SV Teutonia Stapelmoor, klar mit 3:0 Sätzen. Joris Eckleben, TTC Wiesmoor, und Maiko Dames, SV Warsingsfehn, belegten gemeinsam Platz drei. Der Endspielsieg in der Trostrunde für Jona Luden, MTV Aurich, gegen Nils Gottschlich, BW Borssum, war mit 3:2 Punkten sehr knapp.

Bei den Schülerinnen-C gab es vier Starterinnen, sie spielten im System „Jeder gegen Jeden“. Lara Petermann, SuS Rechtsupweg, gewann alle Spiele ohne Satzverlust und verwies damit Lilli Cassens, SV Ochtersum, auf Platz zwei. Janine Heuer, BW Borssum, und Rieke Hülsen, SuS Rechtsupweg, wurden Dritte und Vierte.

Am Sonntag ging es mit den Schülern-A weiter. Mit 40 Startern, in 10 Gruppen, war die Spielklasse der Schüler A die zahlenmäßig stärkste Konkurrenz. Das Endspiel zwischen Jannes Voskamp, SV Nortmoor, und Silas Tempel, BW Borssum, war spannend. Am Ende siegte Jannes mit 3:1 Sätzen. Michael Rötteken, TTV Widdelswehr, hatte im Halbfinale gegen den späteren Turniersieger Pech. Er hätte fast gewonnen, verlor aber im letzten Satz mit 19:17 Bällen das Halbfinale. Auch Parmjot Singh, BW Borssum, spielte in seinem Halbfinale stark. Nach 2:3 Sätzen musste er sich gegen seinen Vereinskammeraden Silas Tempel geschlagen geben. In der Trostrunde konnte Jörn Freesemann, SV Nortmoor, gegen Ole Sparenborg, Süderneulander SV, mit 3:1 gewinnen.

In der Klasse der Schülerinnen-A waren nur 3 Spielerinnen am Start. Deshalb wurde auch in dieser Spielklasse „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Diese Spielklasse war sehr ausgeglichen. Emily Schleichert, SV Ochtersum, brauchte 5 Sätze gegen die Zweite, Annika Behrends, SV Warsingsfehn für ihren Turniersieg. Neele Deten, TTV Dree Möhlen Großheide, musste sich zweimal mit 1:3 Sätzen begnügen und wurde Dritte.

Zwei Mal musste Till Jakobs, BW Borssum, am Ende fünf Sätze spielen um seinen Sieg in der Spielklasse Jungen-A sicher zu stellen. Bente Siemers, BW Borssum, verlor im Finale und Keno Schmidt, SV Nortmoor, verlor gegen ihn im Halbfinale. Thore Sochmierda, SV Nortmoor, errang den anderen dritten Platz. André Behrends, SV Frisia Loga, konnte sich in Endspiel der Trostrunde gegen Ole de Vries, TuS Eintracht Hinte, durchsetzen.

Bei den Mädchen gab es im Finale den ewigen Kampf der Geschwister Ubben aus Rechtsupweg. Dieses Mal hatte Lea-Sophie die Nasen vorne. Anna-Lena wurde Zweite. Anna Boumann, SuS Rechtsupweg, und Marieke Trenn, BW Borssum, schafften es bis ins Halbfinale. In der Trostrunde konnte Antjelina Janssen, SuS Strackholt, sich als einzige Starterin des Ausrichters als Siegerin in die Ergebnislisten eintragen. Sie gewann ihr Finale gegen Natascha Antons, TTC Remels.

Als letzte Spielklasse starteten wieder die Jungen-B. Julian Ostwold, SuS Rechtsupweg, spielte stark auf und besiegte Tim Juniel, SV Warsingsfehn, im Endspiel mit 3:1 Sätzen. Auf Platz drei gelangten Moritz Vogel, SV Frisia Loga, und Pascal Slappa, SV Warsingsfehn. Das Finale in der Trostrunde gewann Thorben König, MTV Aurich, gegen Malte Poel, SV Teutonia Stapelmoor.

Die Turnierserie geht am 3./4. März 2018 in Emden in die dritte Runde.

 

Die Siegerliste:

Jungen A

Hauptrunde

Trostrunde

1. Till Jakobs, BW Borssum

1. André Behrends, SV Frisia Loga

2. Bente Siemers, BW Borssum

2. Ole de Vries, TuS Eintracht Hinte

3. Thore Sochmierda, SV Nortmoor

3. Markus Müller, SuS Rechtsupweg

3. Keno Schmidt, SV Nortmoor

3. Niklas Dreier, SuS Rechtsupweg

Jungen B

Hauptrunde

Trostrunde

1. Julian Ostwold, SuS Rechtsupweg

1. Thorben König, MTV Aurich

2. Tim Juniel, SV Warsingsfehn

2. Malte Poel, SV Teutonia Stapelmoor

3. Moritz Vogel, SV Frisia Loga

3. Linus Foortmann, TTC Norden

3. Pascal Slappa, SV Warsingsfehn         

3. Manuel Hanschke, SV Warsingsfehn

Mädchen

 

Hauptrunde

Trostrunde

1. Lea-Sophie Ubben, SuS Rechtsupweg

1. Antjelina Janssen, SuS Strackholt

2. Anna-Lena Ubben, SuS Rechtsupweg

2. Natascha Antons, TTC Remels

3. Anna Boumann, SuS Rechtsupweg

3. Wiebke Stein, BW Borssum

3. Marieke Trenn, BW Borssum

3. Jaqueline Kruse, BW Borssum

Schüler A

 

Hauptrunde

Trostrunde

1. Jannes Voskamp, SV Nortmoor

1. Jörn Freesemann, SV Nortmoor

2. Silas Tempel, BW Borssum

2. Ole Sparenborg, Süderneulander SV

3. Parmjot Singh, BW Borssum

3. Timo Rabenstein, SuS Rechtsupweg

3. Michael Rötteken, TTV Widdelswehr

3. Niklas Frodermann, SuS Rechtsupweg

Schülerinnen A

 

1. Emily Schleichert, SV Ochtersum

2. Annika Behrends, SV Warsingsfehn

3. Neele Deten, TTV Dree Möhlen Großheide

Schüler B

 

Hauptrunde

Trostrunde

1. Joost Klinke, TTV Widdelswehr

1. Noah Zaaroura, SV Nortmoor

2. Johannes Hagedorn, TTC Remels

2. Alexander Krolczik, SuS Emden

3. Danilo Schuster, SV Frisia Loga

3. Jonas Sanders, TTC Wiesmoor

3. Jonathan Leuschner, SV Warsingsfehn

3. Robin Sanders, TTC Wiesmoor

Schülerinnen B

 

1. Marina Markus, SV Teutonia Stapelmoor

2. Anna Reuter, TuS Weene

Schüler C

 

Hauptrunde

Trostrunde

1. Mathis Albers, TuS Weene

1. Jona Luden, MTV Aurich

2. Max-Onno van der Laan, SV Teutonia
    Stapelmoor

2. Nils Gottschlich, BW Borssum

3. Joris Eckleben, TTC Wiesmoor

3. Darian de Vries, TSV Holtrop

3. Maiko Dames, SV Warsingsfehn

3. Luca Willms, MTV Aurich

Schülerinnen C

 

1. Lara Petermann, SuS Rechtsupweg

2. Lilli Cassens, SV Ochtersum

3. Janine Heuer, BW Borssum

3. Rieke Hülsen, SuS Rechtsupweg


Fotos vom Samstag

Fotos vom Sonntag


Die Ergebnisse als PDF-Dateien:

Jungen A               Gruppen     Hauptrunde     Trostrunde

Jungen B               Gruppen     Hauptrunde     Trostrunde

Mädchen                Gruppen     Hauptrunde     Trostrunde

Schüler A               Gruppen     Hauptrunde     Trostrunde

Schüler B               Gruppen     Hauptrunde     Trostrunde

Schüler C               Gruppen     Hauptrunde     Trostrunde

Schülerinnen A     Jede gegen Jede

Schülerinnen C     Jede gegen Jede

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen